Sehenswürdigkeiten in Bad Reichenhall

Über die bunte Vielfalt Oberbayerns staunen.

Bad Reichenhall hat so viel zu bieten. Mal geht man es hier ruhiger an, dann stürzt man sich wieder mit vollem Schwung hinein in das Vergnügen – wir haben Ihnen auf jeden Fall ein paar Sehenswürdigkeiten aufgelistet, die Gäste aus der ganzen Welt in ihren Bann ziehen und auch Ihr Tagesprogramm während des Aufenthalts im AVALON Hotel Bad Reichenhall noch ein wenig ereignisreicher gestalten könnten.

Kurort Bad Reichenhall

Stadt Bad Reichenhall

Unser malerischer Ort liegt wie ein grüner Juwel im Reichenhaller Talkkessel, der von den Bad Reichenhaller Hausbergen, dem Hochstaufen, dem Zwiesel, dem Predigtstuhl und dem Unterbergmassiv abgegrenzt wird. Die Stadt hat sich ihr Image als Kurort über die Jahrhunderte aufgebaut – schon zu früheren Zeiten wurde der Luft und dem Klima eine besonders heilende Wirkung nachgesagt. Dieser Effekt hat auch heute noch Bedeutung und mittlerweile gibt es genug Bäder, die zum Entspannen und Tanken von neuen Energien einladen.

Alte Saline Bad Reichenhall

Alte Saline

Bad Reichenhall hat seinen Namen dem Salz, lateinisch „Hall“ zu verdanken. Auch wenn dem weißen Gold heute eine nur noch ideelle Rolle zugesprochen wird und der Salzabbau einige Kilometer weiter eine größere Bedeutung hatte, gibt es immer noch einige letzte Erinnerungen an die goldene Zeit, in welcher der Rohstoff der Region rund um Salzburg und das Berchtesgadener Land einen beachtlichen Reichtum bescherte. Erkundigen Sie sich nach der „Alten Saline“ – sehenswürdig ist diese mit Sicherheit und das AVALON Hotel bietet einen guten Startpunkt.

Sole Brunnen im Kurgarten

Brunnenstadt

Rund 70 sehr unterschiedlich gestaltete Brunnen hat Bad Reichenhall zu bieten. Die Brunnen werden mit Süßwasser oder original Bad Reichenhaller AlpenSole gespeist. Nehmen Sie sich Zeit, um diese Kunstwerke zu entdecken. Die Kurstadt Bad Reichenhall hat eine Brunnenfibel erstellt, um die fast schon vergessenenen Bauwerke neu darzustellen.

>> PDF Broschüre

Predigtstuhl-Predigstuhlbahn

Predigtstuhl-Predigstuhlbahn

Unser Hausberg bietet die Möglichkeit auf möglichst sanfte Art zu wandern und zu genießen. Die Bergbahn befördert Sie komfortabel auf die schön gelegene Hochebene, wovon aus Sie sämtliche Wanderungen geradeaus oder zu den umliegenden Hütten starten können. Natürlich können Sie Ihren Ausflug auch am Fuße des Berges starten – die Wege sind gut markiert und Ihre Fitness wird es Ihnen mit Sicherheit danken. Ein atemberaubendes Panorama wird Ihnen garantiert.

Konzerte im Kurgarten

Das Gradierwerk

Das 162 m lange Bauwerk diente ursprünglich der Salzgewinnung. Es ist wohl das markanteste Gebäude im königlichen Kurgarten von Bad Reichenhall und wurde seit dem 19. Jahrhundert als Freiluftinhalatorium von unseren Bürgern genutzt. Heute versetzt es seine Besucher immer noch ins Staunen, denn es ist wirklich ein Blickfang – und wer seinen Atemwegen etwas Gutes tun will, sollte sich diese Sehenswürdigkeit auf keinen Fall entgehen lassen.

Der Thumsee bei Bad Reichenhall - Berchtesgadener Land

Der Thumsee

Der See westlich von Bad Reichenhall und dem AVALON Hotel ist rund 1 Kilometer lang und 140 Meter breit. Rund um ihn ist es verzaubernd still und ein Spaziergang am Ufer lässt auch den abgebrühtesten Gast zum verträumten Romantiker werden. Der Thumsee ist auch ein beliebter Badesee, der vor allem in den Sommermonaten eine gute Option zum Erfrischen und Schwimmen bildet. Genießen Sie Natur pur und halten Sie die Beine auf jeden Fall in das kühle Nass, wenn Sie den Thumsee besuchen.

Schloss Marzoll

Schloss Marzoll

Im Renaissance-Stil aufgebaut und später mit Zinnen der Neugotik versehen, ziert dieses Monument die herrlich Grüne Landschaft Oberbayerns. Unsere Gäste berichten immer wieder, welches Feingefühl beim Bau des Schloss Marzolls zur Anwendung kam und wie schön sie dieses Bauwerk empfunden haben. Das Schloss liegt mitten im Naturpark und stellt einen Rückzugsort für bewegende Spaziergänge, aber auch spannende Entdeckungsreisen in die alte Zeit dar.

Burg Gruttenstein

Burg Gruttenstein

Reichtum muss geschützt werden. Das dachten sich zumindest die damaligen Burgherren, die in den Räumlichkeiten der Burg die Salzvorräte lagerten und diese mit allen Mitteln verteidigen wollten. Zerstört wurde die Burg immer wieder einmal von Eindringlingen. Doch fleißigen Händen ist es zu verdanken, dass sie auch heute noch in voller Pracht erstrahlt und alle Besucher ins Staunen versetzt. Gönnen Sie sich eine kleine Erkundungstour.

Burgruine Karlstein

Burgruine Karlstein

Man kann erahnen, wie der ursprüngliche Bau ausgesehen haben möchte, als er seine Besitzer vor Feinden aus allen Herrenländern schützen sollte. Heute schon ein wenig eingefallen, erzählt die Burgruine Karlstein viele Geschichten aus Zeiten, in denen es noch ein wenig wilder als heute zuging. In Bad Reichenhall erzählt man sich am Stammtisch heute noch so manche mittelalterliche Sage, welche rund um das Mysterium der Burgruine Karlstein gewoben ist.

Florianplatz

Der Florianiplatz

Er ist der wohl älteste Platz der Stadt. Erzählt man sich zumindest. Früher fand hier das Geschäftsleben von Bad Reichenhall statt. Viele historische Handwerksbetriebe waren an diesem Platz beheimatet und Händler aus der ganzen Welt feilschten und boten, um Waren günstig zu erwerben oder den Nachfragern zu verkaufen. Der Florianiplatz ist wunderbar bunt und bietet heute genügend Möglichkeiten zum Relaxen bei einer Tasse Kaffee in der Sonne Oberbayerns. Schlendern Sie durch und erahnen Sie das quirlige Leben zur Zeit des Salzabbaus, vielleicht erzählt Ihnen der eine oder andere alteingesessene Bad Reichenhaller eine spannende Geschichte vom geschäftigen Treiben dieser Location.

Kurmittelhaus der Moderne

Kurmittelhaus der Moderne

Das Kurmittelhaus der Moderne in Bad Reichenhall ist ein Schmelzpunkt von medizinischer Kompetenz, klassischer Kurmittel, Therapie, Regeneration und Entspannung in ansprechender Weise. Sie werden hier fernab vom Alltag, wieder einiges vom wirklich Wichtigsten in Ihrem Leben, und zwar Ihrer Gesundheit, lernen. Natürlich können Sie sämtliche Kuranwendungen auch in Anspruch nehmen – und währenddessen vielleicht sogar den Klängen des bekannten Kurorchesters lauschen. Lassen Sie sich das nicht entgehen – das AVALON Hotel bietet den perfekten Startpunkt.